Mein Jahr

Auf der Seite "Mein Jahr" können Wissenschaftler:innen einen Überblick über alle eigenen Forschungsaktivitäten eines Jahres gewinnen und quartalsweise bestätigen, dass alle Angaben korrekt und vollständig sind. Dabei werden die Daten an die Reportenden übermittelt.

Die Warnmeldung auf der Profilseite

Wenn ein Quartal vergangen ist, erscheint auf der Startseite eines jeden Wissenschaftlers und einer jeden Wissenschaftlerin eine Warnmeldung, dass das vergangene Quartal noch nicht freigegeben wurde. Diese sieht wie folgt aus:

Das vergangene Quartal (2022Q4) wurde von dir noch nicht freigegeben.

Für das Quartalscontrolling musst du bestätigen, dass alle Aktivitäten aus dem vergangenen Quartal in OSIRIS hinterlegt und korrekt gespeichert sind. Gehe dazu in dein Jahr und überprüfe deine Aktivitäten. Danach kannst du über den grünen Button das Quartal freigeben.

Überprüfen & Freigeben

Diese Meldung ist der Startschuss für die quartalsweise Überprüfung. Zu diesem Zeitpunkt müssen alle vergangenen Aktivitäten überprüft und ggf. ergänzt werden. Dazu folgt man am besten den Link zu "Mein Jahr", der sich hinter dem grünen Knopf verbirgt. Wenn du hier drauf klickt, wird dir auch direkt das richtige Quartal angezeigt. Andernfalls musst du:

Ein Quartal auswählen

Wenn du direkt auf "Mein Jahr" im Menü klickst, wird dir das aktuelle Quartal im aktuellen Jahr angezeigt. Das wird unter anderem dadurch deutlich, dass du das Quartal nicht bestätigen kannst, denn der Button dafür sieht so aus:

Gewähltes Quartal ist noch nicht zu Ende.

Um nun das korrekte Quartal zu sehen, musst du es in folgendem Formular auswählen, welches du oben rechts auf der Seite findest:

Forschungsaktivitäten überprüfen

Die Seite mein Jahr ist folgendermaßen aufgebaut:

Ganz oben findest du eine visualle Übersicht über das Jahr, die dir auf einen Blick zeigt, wann du die meisten Aktivitäten hattest.

Es folgen Boxen zu jeder einzelnen Aktivitätskategorie, die wir in OSIRIS haben. Das hat folgende Gründe: zum einen ist es einfacher, sich über jede Kategorie einzeln Gedanken zu machen. Wenn sie alle ungeordnet aufeinander folgen, wie es in "Meine Aktivitäten" der Fall ist, wird es schnell unübersichtlich. Deshalb kann man hier eine Kategorie nach der anderen betrachten. Zum anderen fällt auf diese Art direkt auf, sollten in einer Kategorie keine Aktivitäten sein. Wenn ich nur anzeige, was da ist, würde es vielleicht nicht auffallen, dass ich keine Poster eingetragen habe. Wenn ich aber explizit darauf hingewiesen werde, dass ich keine Poster habe, fällt mir vielleicht doch ein, dass da doch diese eine Konferenz war ...

Jede Aktivität ist gleich dargestellt. Das führt zu einer verbesserten Übersicht und Struktur. Gleich zu Beginn steht das Quartal, in dem die Aktivität begonnen hat. Sollte es sich um eine mehrjährige Aktivität handeln, bei der der Anfang der Aktivität in einem anderen Jahr liegt, ist hier zusätzlich das Jahr angegeben. Aktivitäten, die nicht im ausgewählten Quartal gestartet sind, sind leicht ausgegraut. Es folgt die standardmäßige Darstellung der Aktivitäten, die Personen im Profil einstellen können. Dann folgen die im Folgenden beschriebenen drei Schaltflächen und die Anzahl an Coins, dir man für die Aktivität erhalten hat. Beim Hovern über die Coins gibt ein Tooltip weitere Informationen.

Hier gelangt man zur Übersichtsseite der Aktivität, auf der alle Details dargestellt werden. Außerdem gibt es dort weitere Links zum Bearbeiten und Kopieren einer Aktivität, sowie zum Autoreneditor.

Hier gelangt man direkt zur Bearbeitung einer Aktivität.

Mit diesem Knopf lässt sich die Aktivität zum Download-Korb hinzufügen, um sie mit anderen gesammelt herunterzuladen.

Am Ende einer jeden Kategorie gibt es zwei weitere Knöpfe: Mit Klick auf den ersten kann man sich alle eigenen Aktivitäten der gewählten Kategorie anzeigen lassen. Mit Klick auf das Plus kann man direkt eine Aktivität der gewählten Kategorie hinzufügen.

Probleme beseitigen

Solange auf der Seite "Mein Jahr" Warnungen angezeigt werden, kann das Quartal nicht bestätigt werden. Dies gilt auch, wenn die Aktivität mit der Warnung gar nicht im gewählten Quartal liegt. Eine Warnung wird zurzeit folgendermaßen unterhalb einer Aktivität dargestellt:

MediaDive: the expert-curated cultivation media database
Koblitz, J., Halama, P., Spring, S., Thiel, V., Baschien, C., Hahnke, R.L., Pester, M., Overmann, J., Reimer, L.C. Nucleic acids research
Diese Aktivität hat ungelöste Warnungen. Review

Mit Klick auf Review kommst du direkt zur Seite mit allen Warnungen und kannst dich entsprechend darum kümmern. Wie genau mit Warnungen umgegangen wird und warum sie überhaupt angezeigt werden, zeige ich dir hier.

Das Quartal freigeben

Nachdem du alle Aktivitäten überprüft und ggf. ergänzt, sowie alle Warnungen beseitigt hast, kannst du das Quartal bestätigen. Dazu klickst du auf den großen, grünen Button oben auf der Seite:

Ausgewähltes Quartal freigeben

Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem du noch einmal bestätigen musst, dass du das Quartal tatsächlich überprüft hast. Solltest du doch noch ungelöste Warnungen haben, werden diese im Fenster dargestellt:

Du kannst hier entweder auf kläre alle Probleme klicken oder auf den Fehlertyp, der dir in dem roten Label angezeigt wird, um zur Überprüfung zu kommen.

Wenn du alle Probleme beseitigst, sieht das Fenster so aus:

Mit einem Klick auf freigeben Freigeben schließt du den Vorgang ab. Du hast das Quartal bestätigt und deine Aktivitäten wurden ans Controlling übermittelt. Bei den Kolleg:innen wird dort jetzt bei dir ein grüner Haken angezeigt.